Mittwoch, 12. Juli 2017

Sonnenschablonen (Muster-Mittwoch 234)

In meinem Buch – ich habe es am Montag vorgestellt – gibt es ein Kapitel über meinen geliebten Schablonendruck. Dafür habe ich diese Motive entworfen, die sich auch auf den Fotoalben auf dem Buchtitel wiederfinden. Sie waren auch gar nicht zuerst als Sonnen gedacht, sondern einfach als graphische Motive, die das Prinzip des Schablonendrucks in postiver und negativer Variante gut sichtbar machen: Alle Elemente müssen mit dem Rand verbunden sein.

In der gelb-grau Kombi erhellen sie den Sommer, wenn er zwischendurch trüb wird.




Ich mag den dicken Farbauftrag der Acrylfarbe, die nicht ganz durchgemischt ist und im trocknenen Zustand richtig plastisch wird.

Wofür ich die Sonnenpapiere bedruckt habe, zeige ich morgen auf dem Instagram-Account des Haupt-Verlages, den ich morgen übernehmen darf, schaut mal rein!




Und bei euch? Scheint die Sonne in euren Mustern? Ich freue mich auf eure Links in der Sommersonnenliste.

Kommentare:

  1. oh ja, ich liebe diese drucke mit acrylfarben auch so sehr! es ergibt eine ganz andere wirkung als nur mit stempelfarbe. deine schablonendrucke sind wieder mal fantastisch. wunderschön zarte farben, die den grauen untergrund ergänzen und mich an einen lauen sommertag mit mattblauem himmel denken lassen.
    ich hab hingegen heute ordentlich in die farbtöpfe gegriffen :)!
    liebe grüße, ich bin wirklich soooo gespannt auf dein buch!
    mano

    AntwortenLöschen
  2. So tolle Sonnen... Auch ich bin ja so gespannt auf dein Buch. Und nun schaue ich mir mal den Hauptverlag auf Insta an ... Einen schönen Tag und liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Oja, wie schön und das Buch muss ich natürlich haben und mich daran erfreuen, darin eintauchen und viel lernen. Tolle Sonnen. Ich sticke und mache derzeit an meinem Sonnendruck weiter - dann kann ich vielleicht nächste Woche schon mehr zeigen. LG. susanne

    AntwortenLöschen
  4. Da ich ja weder bei Instagram noch bei Facebook bin, entgeht mir doch immer so Manches, aber so lange du deine Arbeiten auch noch im Blog zeigst, freue ich mich! Ja, wie wohltuend sind die pastelligen Farben, werde auch bald umschwenken, denn orange-gelb wird mir langsam etwas zu anstrengend.
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. The yellow paint flowing into the white against the gray background creates a very soft glow. A nice contrast to the usual bright images of the sun.

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails